Mit allen Sinnen durch den Herbst - Projekt Klasse 1


 











Die 1. Klasse näherte sich dem Herbst während der Projektwoche mit allen Sinnen.

Typische Herbstfrüchte wie Birne, Apfel, Pflaume und Traube wurden nicht nur zu einem schmackhaften Obstsalat verarbeitet, sondern zuvor auch ausgiebig erfühlt und genau beschrieben. Auch Kastanien, Haselnüsse, Eicheln und Walnüsse wurden behandelt. Wie fühlt sich was an? Was sind typische Herbstfarben? Welche Blätter gehören zu welchem Baum? All diese Erkenntnisse wurden in einem kleinen Herbstbuch festgehalten. 



Für die Projektpräsentation studierte die 1.Klasse einen Tanz zum Lied "Wind, Wind sause" ein. Herbstliche Accessoires zum Tanz wurden ebenfalls hergestellt.

Aus Birnen und Äpfeln wurden schmackhafte und gesunde Chips hergestellt. Passend dazu prickelten unsere Schulneulinge eine passende Fensterdekoration.

Die restlichen Apfelchips wurden zerkleinert und zusammen mit weißem und braunem Zucker sowie Zimt zu leckerem Apfelzucker gemischt.  

Die Apfel- und Birnenchips sowie der Apfelzucker wurden am Schulfest auf dem Herbstmarkt zugunsten des Fördervereins verkauft. Hierfür hatten die Erstklässler eigenes Papiertüten mit Apfelhälften gestempelt.