Der 100. Schultag unserer Erstklässler





















Am Montag, den 20.Februar 2017 kamen unsere Erstklässler zum 100. Mal in die Schule.
Dieser besondere Tag wurde natürlich gebührend begangen.

Zunächst bastelten alle Kinder eine 100er Brille, die sie immer an den Tag erinnert  und sie
auf den Tag, an dem alles durch die 100er Brille gesehen werden sollte, einstimmte.

Anschließend wurde an verschiedenen Stationen gearbeitet:

- in 10er Schritten bis 100 zählen und springen
- Mengen schätzen
- Türme aus 100 Bechern oder Bausteinen bauen
- 100 Steine, Gummibärchen, o.ä. mit Hilfe der Hundertertafel abzählen
- 100 Perlen auffädeln
- und vieles mehr

Die Erstklässler machten vielfältige Erfahrungen insbesondere das Mengenverständnis und
die Feinmotorik betreffend.

Am Ende erhielten die fleißigen Lerner einen kleinen Gummibären-Orden.