Der Öffentliche Anzeiger zu Gast in der Grundschule Fürfeld
Am Freitag, den 13. November 2015 waren zwei
Reporter der Tageszeitung "Öffentlicher Anzeiger"
in der 4. Klasse zu Gast. Anlass war eine Artikel-
Reihe, in der es darum geht, wie es in unserem
Land in 20 Jahren aussehen könnte. Dieses Mal
sollte  gehen ies darumn welchem Beruf sich die
Kinder im Jahr 2035 sehen.
Jeder Schüler und jeder Schülerin hatte sich im Vorfeld
Gedanken über den eigenen Traumberuf gemacht und
diesen mit Hilfe von Realien und Kleidungsstücken dar-
gestellt. Neben Lehrerinnen und einem Lehrer, zwei
Archäologen, einer Ärztin, einer Künstlerin sowie einer
Büroangestellten gab es auch eine Köchin und einen Koch
wowie einen Imker zu bestaunen. Nacheinander wurden
die Kinder in ihren Berufsgruppen interviewt und fotografiert.


Dabei wurde mit Erstaunen festgestellt, wie viel Arbeit hinter einem einzelnen guten Foto steckt. Immer wieder wurden Objektive ausgetauscht, die Belichtung überprüft oder derHindergrund verändert und Gegenstände umgestellt. Wir sind jetzt schon auf den fertigen Artikel und unsere Fotos gespannt



.