Besuch der Realschule plus Wöllstein

Am Donnerstag, den 12.11.2015 haben wir, die 4.Klasse, die Realschule plus in Wöllstein besucht.

Caro, eine Schülerin aus der 10.Klasse wurde uns zugeteilt. Sie hat uns durch die Schule geführt und war während des gesamten Vormittags bei uns.

 

Als erstes stand Geschichte auf dem Programm. Wir durften unsere Namen in ägyptischen Zeichen, den Hieroglyphen, schreiben.

 

Im Chemieraum haben wir von einem Schüler gezeigt bekommen, welche chemischen Stoffe in einem Feuerwerk für welche Farbe sorgen.

 

Im Fach Mathematik musste ausgerechnet und abgewogen werden, wie viel Zucker in einem Liter Cola und einer 200g Tafel Schokolade stecken. Es war tatsächlich viel mehr als gedacht...

 

Der Kunstunterricht bereitete uns allen viel Freude. Uns standen drei verschiedene Aufgaben zur Verfügung. An einem Tisch stempelten wir mit großen Moosgummi-Stempeln. Am Nachbartisch druckten wir interessante Muster mit Alltagsgegenständen und verschiedenen Materialien. Ein weiteres Angebot war das Ausprobieren der Fadentechnik. Hierbei malten wir einen dünnen Faden mit Wasserfarben an und legten ihn zwischen ein in der Mitte gefaltetes Blatt Papier. Beim Herausziehen des Fadens entstanden tolle Muster.

 

Anschließend haben wir im Zirkusprojekt mit Tüchern jongliert sowie mit Diabolos und Balanciertellern gespielt.

 

Danach ging es zum Lernbereich Deutsch, wo wir Bildkarten zu einem Rezept den entsprechenden Satzstreifen zugeordnet haben. In der richtigen Reihenfolge ausgelegt ergaben sich leckere Rezepte.

 

Im Musikraum wurde zu einer Phantasiereise meditiert. Wir lagen dabei alle leise und entspannt mit geschlossenen Augen auf einem weichen Boden und lauschten der Geschichte zu einer Reise über das Meer, bei der es sogar Dewlfine zu sehen gab.

 

Das Fach Englisch empfing uns mit verschiedenen Spielen zu einfachem Vokabular (Hobbies und Sportarten, Lebensmittel und Getränke). Wir puzzelten und ordneten Bild und Wortkarten einander richtig zu und überprüften dann mit der Selbstkontrolle unsere Ergebnisse.

 

In der riesigen Turnhalle wartete ein toller Abenteuer-Parcours auf uns. Aus verschiedenen Sportgeräten waren Hindernisse wie Wippen, Seillandschaften oder Balancierstangen aufgebaut Unsere erste Aufgabe bestand darin, über die Sprossenwand auf eine aufgehängte Langbank zu klettern, über diese zu balancieren und auf der anderen Seite an einer weiteren Langbank wieder hinunter zu rutschen. Ein weiteres Hindernis bestand aus zwei aufgestellten Weichbodenmatten, die mit Hilfe des Barrens stabilisiert worden waren. Mit Hilfe eines Kastens oder eines Seils konnte das Bauwerk überwunden werden. Das war teilweise schwer und auch recht anstrengend.

 

Als letztes stand noch Französisch auf dem Plan. Wir ordneten die französischen Begriffe für einige Obst- und Gemüsesorten sowie Lebensmittel und Getränke den passenden Bildkarten zu und lernten ihre Aussprache.

 

Leider verging die Zeit viel zu schnell und wir mussten uns schon verabschieden und zurück nach Fürfeld fahren.

 

(Luca, Helen, Frau Schmitt)









Hier zum Bericht der Realschule Plus in Wöllstein

"Schule macht fit"

http://www.realschuleplus-woellstein.de/was-wir-tun/veranstaltungen/289-schule-macht-fit-2015