Waldjugendspiele 2014


Am 7.Mai 2014 hat die 3.Klasse der GS Fürfeld zusammen mit etwa 800 Kindern
aus 18 anderen Grundschulen der Umgebung an den Waldjugendspielen teilgenommen.
Das ganze fand auf dem Kuhberg in Bad Kreuznach statt. Begleitet wurden wir von Frau
Bartel und Frau Müller. Wir hatten außerdem einen sehr netten und hilfsbereiten Förster,
der mit uns von Station zu Station ging und uns viele Beispiele gegeben hat. Es gab insge-
samt 12 Stationen mit Spielen, Fragen und Quizzen.

Zur Vorbereitung der Waldjugendspiele haben wir im Sachunterricht mit Frau Schmitt ein
Faltbuch zum Thema Wald erarbeitet und angelegt. Dabei haben wir uns besonders mit
den Waldtieren, verschiedenen Laub- und Nadelbäumen, den Stockwerken des Waldes
sowie Pilzen und Sträuchern beschäftigt. Dies half uns besonders bei einer Station, an der
sollten wir Bilder den entsprechenden Bäumen zuordnen.

Ansonsten gab es noch Fühlkästen, die mit Nadeln, Douglasien- und Fichtenzapfen, Rinde
sowie Eicheln gefüllt waren.

Am Ende wollten wir nur noch das Ergebnis wissen, es war sehr spannend. Die Wartezeit
konnten wir mit Würstchen und Getränken überbrücken. Insgesamt wussten wir so viel,
dass unsere Klasse den 1.Platz belegt hat. Wir jubelten und freuten uns sehr.

Es war ein schönes Gefühl und wir sind immer noch stolz auf uns.